Die Panke

Die Panke ist der unbekannteste unter den Berliner Flüssen und doch kultur- und naturgeschichtlich bedeutend für den Nordosten Berlins. Beginnend auf den Feldern hinter Bernau, ist das Rinnsal, bis es nach 25 Jahren hinter dem gigantischen neuen Gebäude des BND in den Spandauer Schifffahrtskanal fließt, ein Fluss. Seit Herbst vorbereitet von einer Gruppe Studierender der Bilderhauerei und des Kulturjournalismus, sollen die Recherchen in der Kollisionen-Woche von den TeilnehmerInnen vertieft, mit eigenen Recherchen erweitert und verbunden werden zu einer multimedialen Präsentation am Ende der Woche.

Projektleiterinnen:
Ina Weber, Fakultät 1, Bildhauerei
Annett Gröschner, Berlin Career College Weiterbildungsstudiengang Kulturjournalismus

Bilder der Abschlusspräsentation:

 

 

×

[new_royalslider id=“1″]

×