Abstraktion, Einfühlung und Infektion. Der Unterschied zwischen Pferdesalbe und Flugsalbe

Ein Seminar zu mimetischem und rationalem Handeln, Abwehrzauber und Kontaktmagie mit sonderbaren Übungen.

Mit Texten aus Weltliteratur, Anthropologie, Okkultismus und Esoterik.
Von der schwarzen Pest und dem Alkahest zum Kult der Steine; Sammeln und Werfen, Bündeln und Streuen.

Über konkrete Rezepte und Verstofflichungen, wie den »Essig der Diebe«, einerseits, und die entstofflichenden Verheißungen des Unsichtbaren (Erlösung von der Bildabhängigkeit (abstrakte Kunst!)) andererseits – was erklärt, warum Leute, die zaubern können, nicht mit Laien quatschen und weshalb Laien stets Scharlatanerie und Mogelei unterstellen, wenn es um unausgesetzte Wirksamkeit geht. Misstrauen Sie dem Rendering – legen Sie Karten!

Die Teilnahme an allerlei sonderbaren Übungen wird Ergebnisse zeitigen.

Projektleiter*innen:

Nora Sdun (Publizistin, Verlegerin)
Alexander Rischer (Künstler)

Veranstaltungsort:

wird noch bekannt gegeben

Teilnehmer*innenzahl:

20

Sprachen:

deutsch

×

[new_royalslider id=“1″]

×